Angler und Facebook

Die Facebookgruppe „Angeln in Leipzig“ wird unter den Anglern immer beliebter und man nutzt die Gruppe auch um spontane Aktionen zu starten.

Am 23.04.2018 wurden von einem Angler auf Facebook Bilder von der Vermüllung an der Zeppelinbrücke gepostet und gleichzeitig ein Aufruf zum Säubern gestartet. Kurzerhand trafen sich schon einen Tag später freiwillig mehrere Angler vor Ort und haben mit dem Reinigen des Uferbereiches begonnen. Alte Reifen, Flaschen, Büchsen und sogar ein Kinderwagen wurden aus dem Wasser entfernt und am Ufer zur Abholung abgelegt. Auch eine Anglerin beteiligte sich an dieser Aktion und versorgte die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen.

Es ist schön für uns als Verband zu wissen, dass es solche Angler in unseren Reihen gibt. Wir als Verband haben dann über die Stadt Leipzig die Abholung des gesammelten Mülls organisiert.

Einen Dank an alle, die mitgemacht haben, tolle Aktion!

H. Rath

« zurück